Clonlara Off-Campus-Programm

Clonlaras Off-Campus Programm gibt Schülern und ihren Familien auf der ganzen Welt die Flexibilität und Freiheit zu wählen, wie und was sie lernen wollen. Unsere Berater unterstützen jeden Schüler bei der Ausarbeitung eines Bildungsplans, der auf  individuellen Lernstile, Bedürfnisse und Ziele des jeweiligen Schülers zugeschnitten ist.

 

b1

Das deutschsprachige Programm der Clonlara-School steht allen Clonlara-Schülern weltweit zur Verfügung, die zwar an einer akkreditierten US-amerikanischen Privatschule lernen wollen, deren Haupt-und Muttersprache aber Deutsch ist, oder die ihre Lerndokumentationen, Berichte, Portfolianten und Examen in deutscher  Sprache anlegen und erbringen möchten. Am Ende der zwölfjährigen Schulzeit steht das US-Highschool-Diplom. Englisch ist hierbei Pflichtfach und gilt nicht als Fremdsprache. Bitte prüfen Sie vor einer Einschreibung, ob in Ihrem Land eine Beschulung durch Clonlara möglich ist.

Unser Schulangebot richtet sich an Familien, die den Bildungsweg ihrer Kinder mitgestalten möchten und somit Anteil am Lernprozess haben. Die Bildungsinhalte sind nicht festgelegt, sondern werden individuell auf jedes Kind und jeden Schüler zugeschnitten. Unsere Schüler profitieren von der Flexibilität und Vielfalt die entsteht, wenn eigene Lernziele und –Stile berücksichtigt werden können. Das Lernen findet bei Clonlara nicht innerhalb der engen Grenzen von Lehrbüchern statt. Unser Angebot richtet sich an Schüler aus dem sportlichen, künstlerischen und tänzerischen Bereich ebenso wie an Hochbegabte, oder Schüler mit besonderem Unterstützungs-Bedarf, und an viele mehr. Es ist für alle geeignet, die von einen flexiblen Zeit und Lehrplan profitieren.

Die Grund- und Mittelstufe

Lernen sollte Spaß machen, besonders auch dann, wenn die Kinder noch in den ersten Klassen  sind  und gerade erst beginnen, für sich selbst und die Welt um sich herum ein Gespür zu entwickeln. Schüler und Eltern erhalten zu Beginn Fragebögen, die es den Lernbegleitern ermöglichen, die individuellen Lerninteressen und Lernbedürfnisse des Kindes zu verstehen. Die Lernbegleiter arbeiten eng mit den Kindern und den Eltern zusammen, um einen Lehrplan zu erstellen, der auf das Kind zugeschnitten ist und der dessen Talente und bevorzugte Lernmethoden berücksichtigt. Im Laufe des Lernprojekts werden dann regelmäßig Lernstandsberichte erstellt. Am Ende des Schuljahres kann zudem ein Zeugnis ausgestellt werden.
· Jährliche Schulgebühren 2017-18 : 650 Euro
· Jährliche Einschreibe- und Verwaltungsgebühr : 165 Euro für das erste und 40 Euro für jedes weitere Kind.
· Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

 

Die Highschool

Schüler der Highschool lernen am besten auf eine Weise, die sie inspiriert und motiviert und alle Sinne anspricht. Bei Clonlara haben Schüler eine große Auswahl an Lerninhalten und können sich dadurch bilden, dass sie Kurse belegen,  reisen, Museen besuchen, forschen, Praktika machen, lesen, schreiben, zeichnen, entwerfen, bauen, und vieles mehr.

Die Lernbegleiter unterstützen den Schüler auf seinem individuellen Weg zu lernen, seinen Interessen zu folgen und sich auf das Leben nach der Schule vorzubereiten. Schüler, Eltern und Lernbegleiter arbeiten eng zusammen, wenn es darum geht, einen stimmigen Lehrplan zu erstellen der diese Interessen berücksichtig. Die Lernberater können jedem Schüler persönliche Material-Empfehlungen zur Verfügung stellen und werden dabei behilflich sein, am Ende des Semesters die Berichtsformulare und Ergebnis-Präsentationen zusammen zu stellen, mit dem die Leistungsnachweise für ein Lernprojekt beantragt werden können. Schülern, die alle Abschluss-Anforderungen erfüllt haben, wird ein akkreditiertes, privates Higschool-Diplom und ein offizielles Transkript, in dem alle Leistungen des Schülers verzeichnet sind, ausgestellt.

· Jährliche Schulgebühren 2017-18: 800 Euro
· Jährliche Einschreibe- und Verwaltungsgebühr : 165 Euro für das erste und 40 Euro für jedes weitere Kind.
· Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Überblick über unsere Methode01b8c9a6cfe8e49b412eb56d605e6fe72a123918bf

Clonlara-Schüler setzen im Off-Campus-Programm eigene Maßstäbe dahingehend, wie sie ihren Lernalltag gestalten möchten. Möglich sind strukturierte Lehrpläne mit festgelegten Themen, oder auch ein mehr offenes Lernmodell, das eigenen Impulsen und Ideen folgt und Raum lässt, freie Inhalte zu erkunden. Auch Mischformen aus beiden Methoden sind selbstverständlich möglich.

Wir glauben daran, dass Schüler und ihre Familien die Verantwortung für die Gestaltung des Lernnens übernehmen dürfen. Unsere Schüler lernen, ihre Bildung persönlich in die Hand zu nehmen. Daher ist es beabsichtigt, dass Conlara nicht DAS vorgefertigte Curriculum für alle voraussetzt, sondern die Flexibilität und Freiheit ermöglicht, zu entscheiden, wie  man lernen möchte. Unsere Schüler sind daher nicht an vorgegebene Schulbücher oder Kurse gebunden.

  • Unsere Schüler sind an einer privaten Schule eingeschrieben und können auch in das öffentliche Schulsystem, oder in andere private Schulen wechseln.
  • Dokumentationen – Grund- und Mittelstufenschüler erhalten Zeugnisse und Highschool-Schülern wird das offizielle „Secondary Transcript“ und nach der Graduierung, das Highschool-Diplom ausgestellt. Unsere Registrarin ergänzt das Transkript regelmäßig um die neu bewilligten Credits und Leistungsnachweise.
  • Terra Nova – Clonlara bietet optional einen standardisierten Test im Frühling eines jeden Jahres an. Dieser Test wird ausgeführt von CTB/McGraw-Hill. Bitte beachten Sie, dass Clonlara keine standardisierten Test für Schüler voraussetzt.

Erfahrene Lernbegleiter

Jedem Schüler wird ein Clonlara-Lernbegleiter zugeteilt. Diese Pädagogen arbeiten sehr eng mit dem Schüler und seiner Familie zusammen und helfen dabei, einen Lehrplan zu erstellen, der den Interessen und Bedürfnissen des Schülers gerecht wird. Wir arbeiten zusammen daran, Ziele zu definieren, Lernwege zu finden, Ressourcen und Materialien zusammen zu stellen und vieles mehr. Wie es der Name schon sagt, begleitet der Lernbegleiter den Lernprozess, gibt Tipps und steht für Konsultationen zur Verfügung. Der Lernbegleiter bewilligt auch die Leistungsnachweise, nachdem der Schüler zu Ende des Semesters alles dafür Erforderliche bearbeitet und eingreicht hat.

Den Lernprozess gestalten

Eltern und Schüler dokumentieren die Bildungsaktivitäten und entscheiden sich für eine stimmige Methode um den Lernfortschritt zu messen und einzuschätzen. Die übermittelten Lernstandsberichte oder Credit-Berichte (in der Highschool) werden von den Lernbegleitern gesichtet und eingeschätzt.

Jede Familie erhält ein Handbuch, das einen Überblick über  die verschiedenen Lernmethoden, Lernstyle, Ressourcen und Herangehensweisen vermittelt und es den Familien erleichtert zu verstehen, was für ein Lerntyp ihr Kind ist. Mit dem Clonlara-Lernbegleiter wird dann zusammen ermittelt, welche Stärken, Interessen, Talente, Bedürfnisse und Ziele der Schüler mitbringt und geschaut, wie der Lernalltag für jeden einzelnen Schüler individuell gestaltet und optimiert werden kann.